19:30 Uhr: Der Westwall im Eifelkreis Bitburg-Prüm – ein Film von Adolph Winkler
WestwallDer SWR zeigte kürzlich einen Beitrag zum Thema Westwall an der deutschen Grenze. Vor zwei Jahren hat Adolph Winkler zum gleichen Thema einen Film vom Westwall im Eifelkreis Bitburg-Prüm vorgestellt. Diesen Beitrag wollen wir nochmals zeigen. Der sogenannte Westwall sollte eine rund 630 km lange Befestigungslinie zur Absicherung der westlichen Reichsgrenze werden. An vielen Orten inmitten der idyllischen Landschaft der Eifel findet man auch heute noch die Spuren von zerstörten Bauwerken, Bunkern und Panzersperren. Als stumme Zeugen einer dunklen Epoche sind sie heute Mahnmale zum Frieden. Vielerorts hat sich die Natur die Bunkeranlagen erobert. Ähnlich den Überresten von versunkenen Schiffen bilden sie heute einen wertvollen Rückzugsort für selten gewordene Pflanzen und Tiere.

20:15 Uhr: "Bitburg erleben" - ein Film von Adolph Winkler
Bitburg erlebenFür unsere Zuschauer wiederholen wir diesen einzigartigen Film von Adolf Winkler, in dem er die Schönheiten und Besonderheiten der Stadt und des Umlandes zeigt. Neben den bekannten Produkten, den wirtschaftlichen Stärken, den touristischen Highlights, den interessanten Kulturangeboten wird auch das reichhaltige gastronomische Angebot von ihm dargestellt.



20:45 Uhr: "Wilde Tiere - ganz zahm" - ein Film von Willy Lang
In diesem Film berichtet der verstorbene Luxemburger Tierfilmer Willy Lang von der dänischen Familie Hansen, die in Namibia eine besondere Station für Tiere unterhält. Auf ca. 20.000 ha bietet sie verletzten oder verwaisten Geparden, Leoparden und Löwen Pflege und Training für eine spätere Rückkehr zu ihren Artgenossen in freier Wildbahn. Dabei kommt es nicht nur zu einem friedlichen Zusammenleben der einzelnen Tiere untereinander, sondern auch zu einem vertrauensvollen Umgang von Mensch und Tier.

Die Sendung wird wiederholt am Samstag, 10. 8. 2019, von 13:00 bis 14:30 Uhr, am Sonntag, 11. 8. 2019, von 3:00 Uhr bis 4:30 Uhr und am Dienstag, 13. 8. 2019, von 10:00 bis 11:30 Uhr. Zeitgleich können Sie die Sendung sehen im Internet unter www.ok54.de/iptv
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok